ines -

Weihnachtsbacken – Oma Inge`s Eigelbkekse

Am Ende von vielen Rezepten bleibt doch oftmals eins übrig -> das Eigelb. Deshalb bekommt ihr zum vierten Advent ein schnelles Rezept für die luftigen und knusprigen Eigelbkekse meiner Oma Inge.

Ihr benötigt:

  • 2 Eigelb
  • 400g Puderzucker
  • 200g Margarine
  • 250g Mehl
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 3 EL Hirschhornsalz
und rann an die Eigelbkekse…

1. Die Margarine mit dem Puderzucker und dem Vanillezucker cremig schlagen. Dies gelingt am Besten mit den Besen des Handrührers.

2. Anschließend das Mehl dazugeben und mit den Knethaken des Handführer zu einem  Teig vermengen.

3. Den Backofen auf 100° Ober- und Unterhitze vorheizen.

 4. Nun mit zwei Teelöffeln kleine Haufen auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech legen. Die Kekse kommen beim Backen richtig hoch und sind voller Luft, daher benötigen sie etwas Abstand zueinander.

5. Die Backzeit beträgt 10min bei 100° und weitere 10min bei 150°. Den Backofen nicht vor Ende der kompletten Backzeit öffnen, da die Kekse sonst zusammenfallen. Einfach den Backofen nach den ersten 10min hochstellen und weitere 10 min backen.eigelbkekse-gebacken

6. Die Kekse vom heißen Blech nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Fertig sind eure knusprigen Eigelbkese zum Vernaschen.

Guckt auch gerne bei unseren anderen Rezepten vom Weihnachtsbacken vorbei. 🙂

Wir wünschen Euch und eurer Familie eine besinnliche Weihnachtszeit, leckere Kekse und tolle Weihnachtsüberraschungen.

Weihnachtliche Grüße
Eure Ines und Gisa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.