ines -

DIY – Buttermilchkuchen, saftig und lecker !

Der Buttermilchkuchen ist schnell und einfach anhand eines Becherrezeptes selbstgemacht und dazu noch richtig saftig und lecker. Er ist also genau die richtige Wahl für spontanen Besuch und genauso perfekt zum einfrieren oder um den Kuchen das ganze Wochenende zu genießen.

Der Buttermilchkuchen bleibt einfach immer saftig

Kommen wir nun zu den Zutaten:
buttermilchkuchen-zutaten

Für den Teig:

  • 4 Tassen Mehl
  • 1,5 Tüten Backpulver
  • 3 Tassen Zucker
  • 2 Tassen Buttermilch
  • 4 Eier

 

buttermilchkuchen-zutaten-teil-2

 

 

Für den Belag:

  • 1 Tüte Mandelplättchen
  • 1/4 Butter
  • 1/2 Tasse braunen Zucker

 

Vermischt alle Zutaten für den Teig gründlich. Durch die Buttermilch wird der Teig verhältnismäßig flüssig und kann daher perfekt mit dem Mixer vermengt werden. Der Backofen muss auf 150° Umluft vorgeheizt werden. Füllt den Teig nun auf ein tiefes Backblech oder in eine entsprechende Form. Meine Form ist 24cm x 37cm groß. Dadurch wird der Kuchen etwas dicker und benötigt eine Backzeit von 25 min. Wenn ihr den Teig auf ein Backblech füllt, wird der Kuchen wegen der größeren Fläche dünner und ihr solltet die Backzeit reduzieren. Ich empfehle euch nach 20 min einmal anzustechen und zu testen, ob der Teig schon fest ist.

Nach dem Backen können wir uns dem Belag widmen. Streut die Mandeln und den braunen Zucker über den Kuchen. Anschließend schmelzt die Butter in einem Topf und gießt die flüssige Butter über den Kuchen. Ich nehme immer ein wenig mehr braunen Zucker und Butter für den Belag als im Rezept steht. So wieder der Buttermilchkuchen noch saftiger. 🙂

Und voila…

buttermilchkuchen-mit-schleifebuttermilchkuchen-nahaufnahme

 

…fertig ist der leckere Kuchen.

Verziert mit einer Schleife ist die süße Versuchung auch ein wunderbares Gastgeschenk.

Den möchte doch jeder schnell vernaschen? 🙂

 

Jetzt wünsche ich Euch viel Spaß beim nachbacken.

Leckere Grüße
Eure Ines

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.