ines -

DIY – Kuchen aus Beton anmalen!

wie ihr dem Kuchen aus Beton einen leckeren Anstrich verleiht…

Wie angekündigt, zeige ich Euch hier, wie ihr eurem selbst gegossenen Kuchen aus Beton einen leckeren Look verleihen könnt. Ihr benötigt dafür:

  • Pinsel
  • Zahnbürste
  • Plastikteller
  • Glas mit Wasser
  • Acrylfarben: verschiedene Brauntöne, schwarz und weiß
  • je nach Geschmack Spitzenband
  • und natürlich einen Betonkuchen 🙂

Als Erstes füllt ihr Euch auf den Plastikteller etwas braune und schwarze Acrylfarbe. Diese Farben geben die Grundlage für den schokoladigen Betonkuchen. Und los geht’s: Ihr solltet die Farben nur teilweise vermischen, damit ein melierter Farbton entsteht. Anschließend tragt ihre die Farbe auf den Betonkuchen auf und lasst sie trocknen.

betonkuchen-anmalen-halb-angemalt

Als Zweites kommt nun der schwierigere Teil. Mit der weißen Farbe stellt ihr jetzt den Überzug von Puderzucker nach. Die weiße Farbe sollte dabei stark mit Wasser verdünnt werden. Dann tunkt ihr Euren Pinsel (alternative auch die Zahnbürste) in die Farbe und spitzt mit den Finger die Farbe von dem Pinsel (oder der Zahnbürste) auf den Kuchen. Hierbei bedarf es etwas Übung. Wie ihr auf dem unteren Bild sehen könnt, sollte man nämlich aufpassen, dass die Spritzer nicht zu langen Sprenkeln werden. Sollte Euch das passieren? Kein Problem, die Farbe kann schnell abgewaschen werden oder einfach wieder übermalt werden und man kann von neuem beginnen. 🙂 Also nur los!

betonkuchen-anmalen-angemalt

Malt Euren Kuchen an, so sieht er fast aus, wie echt.

 

 

 

 

 

 

Abschließend könnt ihr Euch überlegen, ob ihr Eurem Kuchen noch mit einem Spitzenband das letzte I-Tüppfelchen verpassen möchtet. Dafür könnt ihr ein einfaches Spitzenband mit Sekundenkleber an den Betonkuchen kleben oder ihr nutzt einfach selbstklebendes Spitzenband, wie wir auf den Bildern unten. 😉

betonkuchen-anmalen-kleine-kuchenbetonkuchen-anmalen-kleine-kuchen-mit-kerze

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch ein naturbelassener Betonkuchen ist mit Spitze verziert natürlich ein toller Hingucker! Gerade die kleinen Kuchen sind perfekt für Kerzen geeignet. Klassische Tannenbaumkerzen passen perfekt in die Mitte und sind eine schöne Idee für eine kleine Geburtstagsaufmerksamkeit.

In diesem Sinne viel Spaß beim Basteln
Eure Ines und Gisa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.